TELC-Prüfung 2021

Nach einem Jahr durch die Coronapandemie bedingte Pause legten in diesem Jahr zum fünften Mal Schülerinnen der Klassen 9 und 10 TELC-Prüfungen in Englisch ab. Diese beinhalten anspruchsvolle Aufgaben in allen Kompetenzbereichen: Speaking, Listening, Reading, Language Elements und Writing.

Trotz erschwerter Vorbereitungsbedingungen – im zweiten Halbjahr ohne Präsenztreffen in der wöchentlichen AG – erlangten die 18 Mädchen herausragende Ergebnisse und konnten überwiegend Zertifikate mit dem Sprachniveau B2 von Herrn Sergej Alesik, dem Leiter der Sprachenabteilung des Bürgerservice Trier, entgegennehmen.

Diese Zertifikate sind europaweit anerkannt und gelten als besondere sprachliche Qualifikation, die sowohl im Bereich der Berufsausbildung als auch an weiterführenden Schulen gern gesehen ist.

Neben Herrn Alesik gratulierten auch der Schulleiter der Blandine-Merten-Realschule, Herr Schaller, und die AG-Leiterin, Frau Lydia Müller. Alle drückten ihre große Freude und ihre Anerkennung über die besonderen Leistungen aus und wünschten den jungen Absolventinnen weiterhin Interesse und Motivation zur Weiterentwicklung ihrer Qualifikationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir technisch notwendige Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: View more
OK