Spende von Fundsachen

Fundsachen

An der BMR werden liegen gebliebene Kleider und Schuhe sowie Mützen, Schals und Schirme an einem bekannten Platz gesammelt. So können vermisste Gegenstände von den Schülerinnen wiedergefunden werden.

Einmal im Halbjahr werden die nicht abgeholten Sachen dem Kindergarten der Aufnahmeeinrichtung für Asylanten in der Dasbachstraße übergeben. Schon seit Jahren besteht dieser Kontakt dank unserer ehemaligen Kollegin Gabi Sigmund, die die Aktion initiiert hat. Die Leiterin des Kindergartens Frau Ruff ist sehr dankbar für die Hilfe der BMR und bedankt sich im Namen der Kinder herzlich für die Spenden.

Auch am 21. und 28.1. wurden die Fundsachen des letzten Jahres sowie Kleiderspenden von Schülerinnen und Lehrpersonen dem Kindergarten der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende übergeben. Coronabedingt mussten sie leider vor dem Tor der Leiterin des Kindergartens abgegeben werden. Frau Ruff bedankt sich im Namen der Kinder herzlich für die wärmenden Kleider!

Danke nochmal an unsere jetzt pensionierte Kollegin Gabi Sigmund, die den Kontakt hergestellt hatte und beim 1. Treffen mit dabei war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir technisch notwendige Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: View more
OK